Frühling

23.4.2011 Nachtchasing in Hürtgenwald und Chasing nachmittags in Ostbelgien

Wertung des Chasings: ***
Am Karfreitag Nachmittag entwickelten in der warmen Luft bei zunehmender Feuchte Gewitterzellen in Ostbelgien, die nach Norden zogen. Am Abend bildeten sich auch in der Südeifel Zellen, die in die Rheinschiene und abschwächend weiter nordöstlich zogen. Andy und ich haben unsere ersten Blitze in diesem Jahr in Hürtgenwald fotografieren können. Ab Samstagmittag gingen einige Hitzegewitter in Ostbelgien hoch und zogen weiter nach Südwesten. Am frühen Nachmittag bin ich bis Malmedy gefahren, um diese Zellen in der blühenden Eifellandschaft abzufangen.

Ungefähr ab Mitternacht konnte ich das schwache Wetterleuchten der Zellen südlich von Trier beobachten. Dabei habe ich gesehen, dass es auch im Südosten blitzte, dies war eine Neuentwicklung über der Kalkeifel. Um 0:30 habe ich Andy Holz abgeholt und wir sind in Vossenack zur Panoramastraße gefahren. Dort hatten wir einen guten Blick auf die beiden Gewitterherde.

Der linke Blitz ist aus der Zelle zwischen Köln und Bonn, rechts davon ist der Ort Bergstein mit dem Burgberg und die Blitze ganz rechts hinter Schmidt sind von der Zelle in der Kalkeifel:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Fruehjahr/2011_04_23_Chasings_Eifel/2011_04_23_-_004_Vossenack_Panoramastrasse_DNG_blend_bearb.jpg

Da die Zellen in die Rheinschiene zogen, sind wir zum Fernmeldeturm Großhau gefahren. Dort hat man eine geniale Sicht in die Rheinebene:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Fruehjahr/2011_04_23_Chasings_Eifel/2011_04_23_-_014_Sendeturm_Grosshau_DNG_bearb.jpg
Von Links bis zur Mitte ist der Raum Düren/ Köln, der Blitz ist aus der Zelle zwischen Köln und Bonn im Bergischen Land und ganz rechts ist Bonn.

Auf einmal fing es an, dicke Tropfen zu regnen, denn über uns bildete sich eine neue Zelle. Schnell haben wir die Stative abgebaut und sind ins Auto gegangen, da die Gefahr von Naheinschlägen bestand.

Wir sind wieder zurück Richtung Vossenack gefahren, weil sich die Zellen in der Rheinschiene schon langsam abschwächten. Wir sind nach Bergstein an den Fuß vom Burgberg gefahren, um diese Zellen weiter zu beobachten. Die Blitze selber wurden leider durch den Berg verdeckt, aber wir konnten Wetterleuchten und den Niederschlagskern der Zelle aus der Kalkeifel rechts erkennen:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Fruehjahr/2011_04_23_Chasings_Eifel/2011_04_23_-_019_Bergstein_an_der_Kirche_DNG_bearb.jpg

Leichter Regen setzte ein und wir sind zurück nach Vossenack gefahren. Oberhalb vom Bosselbachtal zwischen Germeter und Vossenack haben wir uns hingestellt, um die Zellen mit nahezu Rundumblick weiter zu beobachten. Links war der Eisschirmrand der Zellen aus Trier. Diese Zellen waren mittlerweile in der Region von Malmedy. Und rechts sieht man eine Neubildung über dem Hohen Venn, die vor dieser Aufnahme einmal geblitzt hat:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Fruehjahr/2011_04_23_Chasings_Eifel/2011_04_23_-_021_Vossenack_Wurzel_DNG_bearb.jpg

Dieselbe Blickrichtung, aber diesmal 4 Minuten belichtet:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Fruehjahr/2011_04_23_Chasings_Eifel/2011_04_23_-_023_Vossenack_Wurzel_DNG_bearb.jpg

Die neue Zelle, die über dem Fernmeldeturm Großhau hoch ging, blitzte ein paar Mal:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Fruehjahr/2011_04_23_Chasings_Eifel/2011_04_23_-_024_Vossenack_Wurzel_DNG_bearb.jpg
Danach fiel die Zelle auch schon wieder zusammen.

Der Eisschirmrand der Zelle bei Malmedy:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Fruehjahr/2011_04_23_Chasings_Eifel/2011_04_23_-_027_Vossenack_Wurzel_DNG_bearb.jpg

Ich stand an meinem Stativ vor dem Auto. Auf einmal sah ich, wie sich etwas schwarz/weißes an der Stoßstange rieb. Das war eine sehr anhängliche norwegische Waldkatze. Wir haben sie ausgiebig gestreichelt und sie hat dafür gesorgt, dass ein paar Langzeitbelichtungen verwackelt wurden:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Fruehjahr/2011_04_23_Chasings_Eifel/2011_04_23_-_029_Vossenack_Wurzel_DNG_bearb.jpg

http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Fruehjahr/2011_04_23_Chasings_Eifel/2011_04_23_-_031_Vossenack_Wurzel_DNG_bearb_ausschn.jpg

Da es schon spät war und alle Zellen langsam starben, habe ich Andy wieder nach Hause gebracht und bin auch nach Hause gefahren.

Hier ist Andys Chasingbericht!

Schon am Mittag ging das Programm an meinem ersten Gewittertag dieses Jahr weiter: In Ostbelgien gingen einige Gewitterzellen hoch. Gegen 14.30 Uhr bin ich Richtung Malmedy gefahren, um diese abzufangen. In Kalterherberg habe ich einen Abstecher zum Theißbaum gemacht, um die Zellen zu beobachten. Rechts ist die größte Zelle zwischen Aachen und Verviers und links ist eine Neubildung westlich von Malmedy:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Fruehjahr/2011_04_23_Chasings_Eifel/2011_04_23_-_035_Kalterherberg_Theissbaum_DNG_bearb.jpg

Harmlose Schönwetterwolken im Nordosten:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Fruehjahr/2011_04_23_Chasings_Eifel/2011_04_23_-_036_Kalterherberg_Theissbaum_DNG_bearb.jpg

Ich bin wieder zurück zur Malmedyer Straße gefahren und habe vorher auf der Elsenborner Straße an der Bäckerei Thomas eine Neubildung im Westen von Aachen fotografiert:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Fruehjahr/2011_04_23_Chasings_Eifel/2011_04_23_-_041_Kalterherberg_Elsenborner_Str_DNG_bearb.jpg

Durch den Wald bin ich nach Elsenborn gefahren und habe am grünen Kloster in der Nähe vom Camp Elsenborn angehalten. Die Neubildung westlich von Malmedy schwächte sich ab, was man am zerfransten Eisschirm sieht. Links davon ging noch eine ganze Reihe neuer Zellen hoch:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Fruehjahr/2011_04_23_Chasings_Eifel/2011_04_23_-_046_Elsenborn_am_gruenen_Kloster_DNG_bearb.jpg

Ich habe auch wieder die kleinen Quellwolken Richtung Nordost fotografiert:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Fruehjahr/2011_04_23_Chasings_Eifel/2011_04_23_-_050_Elsenborn_am_gruenen_Kloster_DNG_bearb.jpg

Es ging weiter durch Sourbrodt und direkt vor Ovifat habe ich nochmal angehalten. Die Sonne schien durch den langsam zerfallenden Eisschirm westlich von Malmedy:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Fruehjahr/2011_04_23_Chasings_Eifel/2011_04_23_-_054_Bei_Ovifat_DNG_bearb.jpg

Dann ging es weiter durch den Ort Robertville. Hinter dem Ort führt eine Brücke über den Lac de Robertville (Talsperre von Robertville, in welcher die Warche aufgestaut wird). Dort habe ich geparkt und ein paar Fotos gemacht:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Fruehjahr/2011_04_23_Chasings_Eifel/2011_04_23_-_060_Lac_de_Robertville_DNG_bearb.jpg

Eine Wolkenstaffel hinter dem Ufer des Stausees:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Fruehjahr/2011_04_23_Chasings_Eifel/2011_04_23_-_064_Lac_de_Robertville_DNG_bearb.jpg

Der alternde Eisschirm hinter Malmedy:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Fruehjahr/2011_04_23_Chasings_Eifel/2011_04_23_-_066_Lac_de_Robertville_DNG_bearb.jpg

Die Brücke über den See:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Fruehjahr/2011_04_23_Chasings_Eifel/2011_04_23_-_068_Lac_de_Robertville_DNG_bearb.jpg

Ein paar Kilometer weiter vor Waimes (Weismes) konnte ich einer tollen Wiese voller blühendem Löwenzahn und Wiesenschaumkraut nicht widerstehen:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Fruehjahr/2011_04_23_Chasings_Eifel/2011_04_23_-_070_Bei_Bruyeres_DNG_bearb.jpg

http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Fruehjahr/2011_04_23_Chasings_Eifel/2011_04_23_-_074_Bei_Bruyeres_DNG_bearb.jpg

http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Fruehjahr/2011_04_23_Chasings_Eifel/2011_04_23_-_076_Bei_Bruyeres_DNG_bearb.jpg

Zwischen der alternden Zelle hinter Malmedy und der Vulkaneifel bildete sich eine ganze Linie von neuen Zellen:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Fruehjahr/2011_04_23_Chasings_Eifel/2011_04_23_-_078_Bei_Bruyeres_DNG_bearb.jpg

Sonnenstrahlen und Fallstreifen der alternden Zelle:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Fruehjahr/2011_04_23_Chasings_Eifel/2011_04_23_-_079_Bei_Bruyeres_DNG_bearb.jpg

Wo ich schon auf solch einer tollen Wiese war, habe ich ein paar Makros gemacht:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Fruehjahr/2011_04_23_Chasings_Eifel/2011_04_23_-_081_Bei_Bruyeres_DNG_bearb.jpg

http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Fruehjahr/2011_04_23_Chasings_Eifel/2011_04_23_-_085_Bei_Bruyeres_DNG_bearb.jpg

Schattenstrahlen an einer Wolke:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Fruehjahr/2011_04_23_Chasings_Eifel/2011_04_23_-_087_Bei_Bruyeres_DNG_bearb.jpg

Ich bin durch Waimes Richtung Malmedy gefahren. Ein Stück vor Malmedy bei Hédomont bin ich auf einen schönen Aussichtsberg gefahren, den ich schon vor der Blumenwiese aus sehen konnte. Dort hatte ich fast Rundumblick. Die neuen Zellen im Westen:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Fruehjahr/2011_04_23_Chasings_Eifel/2011_04_23_-_092_Hedomont_bei_Malmedy_DNG_bearb.jpg

Die große, älteste Zelle mit Neuentwicklungen an der Versorgungslinie nördlich von mir Richtung Eupen:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Fruehjahr/2011_04_23_Chasings_Eifel/2011_04_23_-_093_Hedomont_bei_Malmedy_DNG_bearb.jpg

Aus beiden Gewitterherden hörte ich ab und zu Donner.

Neuquellungen teils mit Virga östlich von mir:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Fruehjahr/2011_04_23_Chasings_Eifel/2011_04_23_-_094_Hedomont_bei_Malmedy_DNG_bearb.jpg

Tolle Lichtstimmungen mit der Sonne:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Fruehjahr/2011_04_23_Chasings_Eifel/2011_04_23_-_096_Hedomont_bei_Malmedy_DNG_bearb.jpg

http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Fruehjahr/2011_04_23_Chasings_Eifel/2011_04_23_-_100_Hedomont_bei_Malmedy_DNG_bearb.jpg

Ein paar Gewitterzellen hatten sich im Bergischen Land gebildet und waren schon zwischen Köln und Düren:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Fruehjahr/2011_04_23_Chasings_Eifel/2011_04_23_-_101_Hedomont_bei_Malmedy_DNG_bearb.jpg

Da überall um mich herum Zellen waren, habe ich ein Kugelpano gemacht:
Über mir vor der Sonne quoll eine neue Wolke munter hoch.

Die Zelle in der Mitte war zwischen Köln und Düren:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Fruehjahr/2011_04_23_Chasings_Eifel/2011_04_23_-_132_Hedomont_bei_Malmedy_DNG_bearb.jpg

Von der Sonne angeleuchtete Fallstreifen der großen Zelle im Norden:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Fruehjahr/2011_04_23_Chasings_Eifel/2011_04_23_-_133_Hedomont_bei_Malmedy_DNG_bearb.jpg

Ein Pano von der großen Zelle und von den jungen Zellen im Rheinland:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Fruehjahr/2011_04_23_Chasings_Eifel/2011_04_23_-_138_Hedomont_bei_Malmedy_DNG_Pano_bearb.jpg
Auf das Pano klicken, um es in groß anzuzeigen

Die neue Zelle über mir zündete, da ich es ab und zu aus ihr donnern hörte.

Fallstreifen der alternden Zelle westlich von mir:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Fruehjahr/2011_04_23_Chasings_Eifel/2011_04_23_-_140_Hedomont_bei_Malmedy_DNG_bearb.jpg

Mammati im Südwesten:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Fruehjahr/2011_04_23_Chasings_Eifel/2011_04_23_-_142_Hedomont_bei_Malmedy_DNG_bearb.jpg

Die Zelle bei Jülich entwickelte sich prächtig:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Fruehjahr/2011_04_23_Chasings_Eifel/2011_04_23_-_143_Hedomont_bei_Malmedy_DNG_bearb.jpg

Plötzlich fing es an, dicke Tropfen zu regnen. Ich packte schnell die Ausrüstung ein und ging ins Auto, bevor mir die Zelle noch Blitze um die Ohren schleudert. Ich habe noch ein Foto von dieser Zelle gemacht:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Fruehjahr/2011_04_23_Chasings_Eifel/2011_04_23_-_152_Hedomont_bei_Malmedy_DNG_bearb.jpg

Danach bin ich abgehauen, bevor es ein Corepunching wird. Als ich aus dem Niederschlagsbereich dieser neuen Zelle raus war, setzte in Waimes der Niederschlag von der Zelle mit Virga westlich vom Chasepoint ein.

Am grünen Kloster zwischen Elsenborn und Kalterherberg habe ich wieder angehalten und die Fallstreifen der großen, weiterhin aktiven Zelle fotografiert:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Fruehjahr/2011_04_23_Chasings_Eifel/2011_04_23_-_154_Elsenborn_am_gruenen_Kloster_DNG_bearb_ausschn.jpg
Diese Zelle war inzwischen nördlich von Malmedy.

Nach Nordosten sah man die gut hochquellende Zelle über Düren rechts und einige kleine Quellwolken:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Fruehjahr/2011_04_23_Chasings_Eifel/2011_04_23_-_155_Elsenborn_am_gruenen_Kloster_DNG_bearb.jpg

Die nächste Station war wieder auf den Wiesen am Theißbaum bei Kalterherberg. Die Dürener Zelle war inzwischen über Kreuzau und sah prächtig aus:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Fruehjahr/2011_04_23_Chasings_Eifel/2011_04_23_-_158_Kalterherberg_Theissbaum_DNG_bearb.jpg

Die sich abschwächende Zelle in Belgien westlich von mir:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Fruehjahr/2011_04_23_Chasings_Eifel/2011_04_23_-_162_Kalterherberg_Theissbaum_DNG_bearb.jpg

Ich habe ein Zeitraffer von der Zelle über Belgien und von der über Düren gemacht:
23.4.2011 Gewitterzellen in Ostbelgien und bei Düren

Die Zelle über Belgien eine halbe Stunde nach dem letzten Foto:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Fruehjahr/2011_04_23_Chasings_Eifel/2011_04_23_-_166_Kalterherberg_Theissbaum_DNG_bearb.jpg

Die Zelle über Kreuzau hatte ihren Höhepunkt schon überschritten und begann schnell zu zerfallen:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Fruehjahr/2011_04_23_Chasings_Eifel/2011_04_23_-_168_Kalterherberg_Theissbaum_DNG_bearb_ausschn.jpg

Auf der Rückfahrt nach Hause habe ich mir noch einen Döner geholt. Die Zellen im Rheinland waren alle am zerfallen und die Zellen in Belgien schwächten sich ab bzw. zogen weiter Richtung Luxemburg und ins Elsass. Also machte es keinen Sinn mehr, weiter zu chasen. Und so ging mein erster richtiger Chasingtag dieses Jahr zu Ende.

Mir hat das Nachtchasing mit der Katze und das Chasing nach Belgien in der wunderbar blühenden Frühlingslandschaft sehr viel Spaß gemacht. Ich hoffe, auch euch haben die Fotos, Panos und das Video gefallen.

Gruß René
Aktuelle Seite: Startseite Frühling 23.4.2011 Nachtchasing in Hürtgenwald und Chasing nachmittags in Ostbelgien
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen