Herbst

29.-31.10.2016 Stimmungsvolle Herbstimpressionen aus der Nordeifeler Natur und Aachen

Ende Oktober war ich an drei tollen Abenden in der Nordeifel und in Aachen unterwegs, um hübsche Stimmungen mit Abendrot und dem intensiv gefärbten Laub einzufangen. Ich war in einem naturnahen Laubwald, am Roetgener Ortsrand mit traditionellen Fachwerkhäusern, auf dem Aachener Lousberg und zu guter Letzt nachts im Brackvenn.

Los ging es am 29. Oktober im Hürtgenwald, wo ich kurz vor dem Sonnenuntergang ankam. Die Wolken leuchteten mit den herbstlich gefärbten Bäumen um die Wette:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Herbst/2016_10_29-31_Herbstabende/2016_10_29_-_008_Huertgenwald_DNG_DRI_bearb_ausschn.jpg

Eine Futterkrippe mitten im lichten Wald mit bemoostem Unterholz:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Herbst/2016_10_29-31_Herbstabende/2016_10_29_-_031_Huertgenwald_DNG_bearb.jpg

Ich habe mich ein paar hundert Meter durch das Dickicht gekämpft, um die Abendstimmung in einer Schneise zu fotografieren:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Herbst/2016_10_29-31_Herbstabende/2016_10_29_-_053_Huertgenwald_DNG_DRI_bearb.jpg

Weil der Himmel ziemlich frei war, strahlte die Wärme aus und so konnte die reichlich vorhandene Feuchtigkeit auskondensieren - es bildete sich Nebel:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Herbst/2016_10_29-31_Herbstabende/2016_10_29_-_059_Huertgenwald_DNG_bearb.jpg

Außerdem wurde es aufgrund der Verdunstungskälte merklich frisch.

Auf dem Rückweg zum Auto habe ich noch eine luxoriöse Jagdhütte im Wald entdeckt:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Herbst/2016_10_29-31_Herbstabende/2016_10_29_-_065_Huertgenwald_DNG_DRI_bearb.jpg

http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Herbst/2016_10_29-31_Herbstabende/2016_10_29_-_074_Huertgenwald_DNG_DRI_bearb.jpg

Trotz flachem Nebel im Wald war die Sicht auf die Milchstraße wunderbar:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Herbst/2016_10_29-31_Herbstabende/2016_10_29_-_083_Huertgenwald_DNG_bearb.jpg

Am nächsten Tag hatte ich mehr Zeit und habe mir noch mal den schönen Laubwald vorgenommen. Es blieb sogar noch Zeit für eine Vorspeise: eine schöne Wiese mit eifeltypischen Buchen, die einmal eine Flurhecke bildeten:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Herbst/2016_10_29-31_Herbstabende/2016_10_30_-_001_Bei_Lammersdorf_DNG_bearb.jpg

Leichte Cirruswolken zierten den ansonsten tiefblauen Himmel:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Herbst/2016_10_29-31_Herbstabende/2016_10_30_-_014_Bei_Lammersdorf_DNG_DRI_bearb.jpg

http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Herbst/2016_10_29-31_Herbstabende/2016_10_30_-_020_Bei_Lammersdorf_DNG_bearb.jpg

Das gelbe bis rote Herbstlaub bildete einen tollen Kontrast zum Himmel:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Herbst/2016_10_29-31_Herbstabende/2016_10_30_-_044_Bei_Lammersdorf_DNG_DRI_bearb.jpg

http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Herbst/2016_10_29-31_Herbstabende/2016_10_30_-_047_Bei_Lammersdorf_DNG_bearb.jpg

Der heckenbesäumte Feldweg im schönen Streiflicht:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Herbst/2016_10_29-31_Herbstabende/2016_10_30_-_053_Bei_Lammersdorf_DNG_bearb.jpg

Nun bin ich zum 2. Mal in den Wald gefahren und die Sonne schien auch hier noch schön:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Herbst/2016_10_29-31_Herbstabende/2016_10_30_-_068_Huertgenwald_DNG_DRI_bearb.jpg

http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Herbst/2016_10_29-31_Herbstabende/2016_10_30_-_071_Huertgenwald_DNG_bearb.jpg

http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Herbst/2016_10_29-31_Herbstabende/2016_10_30_-_073_Huertgenwald_DNG_bearb.jpg

Ein nicht mehr ganz so hübscher Fliegenpilz:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Herbst/2016_10_29-31_Herbstabende/2016_10_30_-_079_Huertgenwald_DNG_bearb.jpg

Ich bin auch wider zur Futterkrippe mit einzelnen verstreuten Futtertrögen gegangen:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Herbst/2016_10_29-31_Herbstabende/2016_10_30_-_085_Huertgenwald_DNG_bearb.jpg

http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Herbst/2016_10_29-31_Herbstabende/2016_10_30_-_088_Huertgenwald_DNG_DRI_bearb.jpg

http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Herbst/2016_10_29-31_Herbstabende/2016_10_30_-_118_Huertgenwald_DNG_DRI_bearb.jpg

Ein Lichtfleck auf dem Herbstlaub:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Herbst/2016_10_29-31_Herbstabende/2016_10_30_-_121_Huertgenwald_DNG_bearb.jpg

Mit Makroobjektiv bin ich vor dem Moospolster abgetaucht, um ein paar Details im fast unberührten Wald festzuhalten:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Herbst/2016_10_29-31_Herbstabende/2016_10_30_-_131_Huertgenwald_DNG_bearb.jpg

Ein junger Fichtentrieb:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Herbst/2016_10_29-31_Herbstabende/2016_10_30_-_135_Huertgenwald_DNG_bearb.jpg

Stillleben mit Farn und Holz:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Herbst/2016_10_29-31_Herbstabende/2016_10_30_-_141_Huertgenwald_DNG_bearb.jpg

Hier hat offenbar einer im Wald kampiert:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Herbst/2016_10_29-31_Herbstabende/2016_10_30_-_151_Huertgenwald_DNG_bearb.jpg

Der tiefe Blick über eine Lichtung:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Herbst/2016_10_29-31_Herbstabende/2016_10_30_-_155_Huertgenwald_DNG_bearb_ausschn.jpg

Einen Tag vorher habe ich in der Dunkelheit einen Tümpel auf einer Lichtung entdeckt, der mir jetzt einen wunderschönen Blick auf die leuchtenden Wolken erlaubte:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Herbst/2016_10_29-31_Herbstabende/2016_10_30_-_187_Huertgenwald_DNG_DRI_bearb_entz_ausschn.jpg

Am letzten Oktobertag (31.10.) habe ich mich mit Andy Holz und ein paar anderen Fotografen für Nachtaufnahmen im Brackvenn verabredet. Vorher habe ich am Nachmittag eine Fototour bis nach Aachen gemacht.

Meine erste Station war der Ortsrand von Roetgen, wo sich einige wunderschöne Fachwerkhäuser hinter mächtigen Schutzhecken verstecken:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Herbst/2016_10_29-31_Herbstabende/2016_10_31_-_004_Roetgen_DNG_bearb_Kennz.jpg

Dieses reetgedeckte Fachwerkhaus sah besonders schön aus:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Herbst/2016_10_29-31_Herbstabende/2016_10_31_-_007_Roetgen_DNG_bearb.jpg

http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Herbst/2016_10_29-31_Herbstabende/2016_10_31_-_016_Roetgen_DNG_bearb.jpg

http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Herbst/2016_10_29-31_Herbstabende/2016_10_31_-_022_Roetgen_DNG_DRI_bearb.jpg

Die Farbe von diesem Backsteinhaus harmonierte hervorragend mit dem roten Eichenlaub:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Herbst/2016_10_29-31_Herbstabende/2016_10_31_-_030_Roetgen_DNG_bearb.jpg

http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Herbst/2016_10_29-31_Herbstabende/2016_10_31_-_033_Roetgen_DNG_DRI_bearb.jpg

Die Sonne stand schon tief:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Herbst/2016_10_29-31_Herbstabende/2016_10_31_-_036_Roetgen_DNG_DRI_bearb.jpg

...sodass sie diese Buche wunderbar ins reche Licht rücken konnte:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Herbst/2016_10_29-31_Herbstabende/2016_10_31_-_054_Roetgen_DNG_bearb.jpg

Ich ging zurück zum reetgedeckten Fachwerkhaus:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Herbst/2016_10_29-31_Herbstabende/2016_10_31_-_063_Roetgen_DNG_DRI_bearb.jpg

...und zur Eiche mit ihrem leuchtenden Herbstlaub:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Herbst/2016_10_29-31_Herbstabende/2016_10_31_-_069_Roetgen_DNG_bearb.jpg

Mit diesem rauchenden Kamin habe ich mich aus Roetgen verabschiedet:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Herbst/2016_10_29-31_Herbstabende/2016_10_31_-_078_Roetgen_DNG_DRI_bearb.jpg

Und meine nächste Station war das Bauerndorf Sief im Süden der Stadt Aachen, wo die Sonne hinter den leicht hügeligen Wiesen unterging:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Herbst/2016_10_29-31_Herbstabende/2016_10_31_-_101_Aachen-Sief_DNG_DRI_bearb.jpg

Links im Foto sieht man den Raerener Kirchturm:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Herbst/2016_10_29-31_Herbstabende/2016_10_31_-_106_Aachen-Sief_DNG_DRI_bearb.jpg

Im Übergang zur blauen Stunde bin ich auf den Lousberg gegangen - den Aachener Hausberg, der der Lousbergsage nach vom Teufel aufgeschüttet wurde. Am Obelisk hat man einen herrlichen Blick über die Innenstadt:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Herbst/2016_10_29-31_Herbstabende/2016_10_31_-_111_Aachen_Lousberg_DNG_DRI_bearb.jpg
Ganz links führt die schnurgerade Trierer Straße nach Südosten aus der Innenstadt heraus über den Brander Berg. Davor ist die Salvatorkirche auf dem benachbarten Salvatorberg.

Im nächsten Foto reicht der Blick vom Hauptbahnhof im Süden der Innenstadt über das Zentrum mit Dom und Rathaus bis zum Pontviertel im Norden, welches von der RWTH geprägt wird:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Herbst/2016_10_29-31_Herbstabende/2016_10_31_-_114_Aachen_Lousberg_DNG_DRI_bearb.jpg

Hier kann man noch mehr Details von der südlichen Innenstadt und vom Zentrum erkennen:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Herbst/2016_10_29-31_Herbstabende/2016_10_31_-_123_Aachen_Lousberg_DNG_DRI_bearb.jpg
Links sticht das hohe Verwaltungsgebäude der Stadt mit der auffälligen Wettersäule hervor. Rechts daneben sieht man den Giebel des Hauptbahnhofes, dahinter die Kirchen von Burtscheid. Ungefähr in der Bildmitte ist die Burtscheider Brücke und rechts daneben das Marschiertor. Daran schließen sich die eingerüstete Kirche St. Foillan und unübersehbar das Aachener Rathaus und dahinter der Dom an.

Am anderen Ende vom Lousberg sieht man unten das Gleisfeld vom Westbahnhof und links dahinter das Uniklinikum der RWTH in Melaten, welches eines der größten Krankenhäuser in Europa ist:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Herbst/2016_10_29-31_Herbstabende/2016_10_31_-_129_Aachen_Lousberg_DNG_DRI_bearb.jpg
Rechts neben dem Klinikum auf dem Berg befinden sich die Gebäude vom Physikzentrum der RWTH und der Fraunhofer-Institute.

Man hat auch einen guten Blick auf die nördlichen Aachener Stadtbezirke und auf Kerkrade und Landgraaf:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Herbst/2016_10_29-31_Herbstabende/2016_10_31_-_138_Aachen_Lousberg_DNG_DRI_bearb.jpg
Links zwischen den Bäumen ist die Kirche St. Laurentius in Laurensberg und auf der rechten Seite neben den Bäumen erkennt man die schrägen Flutlichtmasten vom Parkstad-Limburg-Stadion in Landgraaf.

Am Abend bin ich direkt ins Brackvenn gefahren, wo ich mich wie erwähnt mit Andy Holz und anderen Fotografen für Nachtaufnahmen getroffen habe. Das Seeing (Sichtbarkeit der Himmelsobjekte) war nicht wirklich gut und die sehr feuchte Luft ließ uns nachher die Frontlinsen beschlagen.

In einem Palsen habe ich die Spiegelung vom Großen Wagen fotografiert:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Herbst/2016_10_29-31_Herbstabende/2016_10_31_-_147_Brackvenn_DNG_bearb.jpg

Die Milchstraße stand auch auf dem Programm:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Herbst/2016_10_29-31_Herbstabende/2016_10_31_-_150_Brackvenn_DNG_bearb.jpg

Zu guter Letzt habe ich eine Langzeitbelichtung vom großen Palsen mit dem von der belgischen Autobahnbeleuchtung verseuchten Westhimmel gemacht:
http://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Herbst/2016_10_29-31_Herbstabende/2016_10_31_-_168_Brackvenn_DNG_bearb.jpg
Auch hier sieht man etwas links von der Mitte die Milchstraße.

In dieser doch recht kühlen Herbstnacht haben wir uns nach dieser Aufnahme auf den Heimweg gemacht. Ich hoffe, die vielen Fotos aus dem Vollherbst haben euch gefallen.

Gruß René
Aktuelle Seite: Startseite Herbst 29.-31.10.2016 Stimmungsvolle Herbstimpressionen aus der Nordeifeler Natur und Aachen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen