Himmelserscheinungen

17.3.2015 Polarlicht in Simmerath

Am 17.3. sorgte ein C9-Sonnenflare für einen starken Shock Impact auf das Erdmagnetfeld und so gab es bis in die Alpenregion visuell bzw. fotografisch sichtbare Polarlichter. So auch in der Nordeifel. Mit dem bloßen Auge habe ich zu Beginn und am Ende der Aufnahmen (20.38 bis 21.28 Uhr) nichts erkennen können.

Um 20.58 Uhr war die Aktivität am stärksten mit violetten Beamern:
http://www.eifelmomente.de/albums/Erscheinungen/2015_03_17_Polarlicht/2015_03_17_-_032_Polarlicht_Simmerath_DNG_bearb.jpg

Aus den Serienaufnahmen von 20.38 bis 21.28 Uhr habe ich auch ein kurzes Zeitraffervideo gemacht:
Aktuelle Seite: Startseite Spezial Himmelserscheinungen 17.3.2015 Polarlicht in Simmerath
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen