Himmelserscheinungen

27.7.2018 Wunderschöne Totale Mondfinsternis über dem Rursee

Am Abend des 27. Juli gab es ein sehr seltenes Ereignis am Nachthimmel: eine sehr lange totale Mondfinsternis und in der Nähe des Mondes der sehr erdnahe und helle Mars. Dieses außergewöhnliche Schauspiel habe ich mit vielen anderen Menschen auf der Hubertushöhe in Schmidt oberhalb vom Rursee fotografiert.

Der Mond ging schon verfinstert auf, war aber wegen eines horizontnahen Wolkenbandes nicht direkt beim Aufgang sichtbar.

Zuzätzlich zur sehr langen totalen Phase mit 1:03 Stunden länge kam der zugleich erdnahe und nahe zum Mone stehende Mars hinzu, wie hier auf meinem ersten Foto des verfinsterten Mondes zu erkennen ist:
https://www.eifelmomente.de/albums/Erscheinungen/2018_07_27_Totale_Mondfinsternis/2018_07_27_-_49_Bei_Schmidt_DNG_bearb.jpg
Das Foto ist um 22.43 Uhr entstanden, also kurz nach dem Maximum der Bedeckung des Mondes durch die Erde.

Ein Ausschnitt mit dem Mond in groß:
https://www.eifelmomente.de/albums/Erscheinungen/2018_07_27_Totale_Mondfinsternis/2018_07_27_-_49_Bei_Schmidt_DNG_bearb_ausschn.jpg

Der verfinsterte Blutmond machte sich sehr schön im abendlichen Rurseepanorama:
https://www.eifelmomente.de/albums/Erscheinungen/2018_07_27_Totale_Mondfinsternis/2018_07_27_-_54_Bei_Schmidt_DNG_Blend_bearb.jpg

Das nächste Tele-Foto habe ich um 23.08 Uhr gemacht, das war also kurz vor dem Ende der totalen Phase, wie man am helleren linken Rand erkennen kann:
https://www.eifelmomente.de/albums/Erscheinungen/2018_07_27_Totale_Mondfinsternis/2018_07_27_-_57_Bei_Schmidt_DNG_bearb.jpg

Auch hier gibt es wieder einen Ausschnitt mit dem Mond:
https://www.eifelmomente.de/albums/Erscheinungen/2018_07_27_Totale_Mondfinsternis/2018_07_27_-_57_Bei_Schmidt_DNG_bearb_ausschn.jpg

Dank der Mondfinsternis konnte man auch mal bei Vollmond gut die Milchstraße mitten über dem Rursee erkennen:
https://www.eifelmomente.de/albums/Erscheinungen/2018_07_27_Totale_Mondfinsternis/2018_07_27_-_61_Bei_Schmidt_DNG_Blend_bearb.jpg
Zusätzlich stand auch der Saturn mitten in der Milchstraße auf Höhe des Mondes.

Das nächste Foto ist um 23.35 Uhr entstanden, zu dieser Zeit befand sich der Mond im Halbschatten:
https://www.eifelmomente.de/albums/Erscheinungen/2018_07_27_Totale_Mondfinsternis/2018_07_27_-_77_Bei_Schmidt_DNG_DRI_bearb.jpg

Von diesem Foto habe ich auch einen Ausschnitt mit dem Mond gemacht:
https://www.eifelmomente.de/albums/Erscheinungen/2018_07_27_Totale_Mondfinsternis/2018_07_27_-_77_Bei_Schmidt_DNG_DRI_bearb_ausschn.jpg

Das Foto mit der Milchstraße ist auch im Artikel der Eifeler Zeitung über die Mondfinsternis zu sehen.

Auch die letzte Totale Mondfinsternis am 28.9.2015 konnte ich in der Rureifel beobachten, diese Finsternis war auch eine besondere, denn sie fiel mit mit einem Super- und Erntemond zusammen.

Gruß René
Aktuelle Seite: Startseite Spezial Himmelserscheinungen 27.7.2018 Wunderschöne Totale Mondfinsternis über dem Rursee
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen