Startseite https://www.eifelmomente.de/ Thu, 06 May 2021 17:50:37 +0200 Joomla! - Open Source Content Management de-de Der Winter 2020/21 in der Eifel und darüber hinaus: schneereich und abwechslungsreich https://www.eifelmomente.de/winter/406-der-winter-2020-21-in-der-eifel-und-darueber-hinaus-schneereich-und-abwechslungsreich https://www.eifelmomente.de/winter/406-der-winter-2020-21-in-der-eifel-und-darueber-hinaus-schneereich-und-abwechslungsreich
https://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Winter/2020-21_Winter/2021_01_10_-_241_Simmerath_Kranzbruch_DNG_bearb.jpgDer Winter 2020/21 brachte endlich wieder für längere Zeiten ordentlich Schnee, nicht nur in den Hochlagen. Das sorgte mancherorts für eine wahre Invasion der Schneemänner! Es gab aber dazwischen immer wieder teils ziemlich warme Phasen, an denen nicht an Schnee zu denken war. Insgesamt gab es viele tolle Stimmungen, die ich fotografieren konnte. Auch die Lost Places kamen dabei nicht zu kurz.

Weiterlesen ...

]]>
Haupteintrag Winter Berichte Mon, 05 Apr 2021 19:26:21 +0200
Kalender 2021: Sichtweisen von eifelmomente.de und Eifelkalender https://www.eifelmomente.de/news/403-kalender-2021-sichtweisen-von-eifelmomente-de-und-eifelkalender https://www.eifelmomente.de/news/403-kalender-2021-sichtweisen-von-eifelmomente-de-und-eifelkalender https://www.eifelmomente.de/Referenzen/2020_11_18_-_05_Eifelkalender_und_Sichtweisen_2021_DNG_bearb_1000.jpg
Ein lange gehegter Wunsch ist endlich in Erfüllung gegangen: mein erster eigener Kalender mit dem Namen "Sichtweisen 2021 von René Pelzer - eifelmomente.de" ist erschienen, er kommt im DIN A3 Hochformat und zeigt meine eigenen Sichtweisen mit großer fotografischer Bandbreite. Außerdem bin ich wieder beim neuen Eifelkalender mit von der Partie.

Meinen Kalender "Sichtweisen" kann man noch online bestellen oder direkt bei mir erwerben!

Weiterlesen ...

]]>
Haupteintrag News News Wed, 04 Nov 2020 22:49:02 +0100
8.11.2020 Ein malerischer Herbsttag an der Mosel vom Sonnenaufgang bis zum Sonnenuntergang https://www.eifelmomente.de/herbst/404-8-11-2020-ein-malerischer-herbsttag-an-der-mosel-vom-sonnenaufgang-bis-zum-sonnenuntergang https://www.eifelmomente.de/herbst/404-8-11-2020-ein-malerischer-herbsttag-an-der-mosel-vom-sonnenaufgang-bis-zum-sonnenuntergang
https://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Herbst/2020_11_08_Tag_an_der_Mosel/2020_11_08_-_341_Calmont_DNG_DRI_Pano_bearb_ausschn.jpgAm Sonntag bin ich sehr früh aufgestanden, um den Sonnenaufgang über der Mosel zu fotografieren. Im Laufe des Tages sollte zwar eine Okklusionsfront aufziehen, aber zum Sonnenaufgang sollte sie noch nicht ankommen. Der Aussichtspunkt auf dem Calmont bot mir tolle Blicke auf die Moselschleife unterhalb beim Sonnenaufgang. Auch wenn es den ganzen Tag eher wolkig war, gab es trotzdem wunderschöne Stimmungen in der herbstlich leuchtenden Landschaft bis zum rot glühenden Sonnenuntergang hoch über dem Moseltal.

Weiterlesen ...

]]>
Haupteintrag Herbst Berichte Sun, 22 Nov 2020 20:12:47 +0100
20.10.-3.11.2019 Urlaub in Südtirol mit wunderschönen herbstlichen bis winterlichen Stimmungen: Stilfser Joch, Etschtal und Dolomiten https://www.eifelmomente.de/herbst/402-20-10-3-11-2019-urlaub-in-suedtirol-mit-wunderschoenen-herbstlichen-bis-winterlichen-stimmungen-stilfser-joch-etschtal-und-dolomiten https://www.eifelmomente.de/herbst/402-20-10-3-11-2019-urlaub-in-suedtirol-mit-wunderschoenen-herbstlichen-bis-winterlichen-stimmungen-stilfser-joch-etschtal-und-dolomiten
https://www.eifelmomente.de/albums/Urlaub/2019_10_20-11_03_Suedtirol/2019_10_22_-_030_Stilfser_Joch_DNG_DRI_bearb.jpgAm 20.10. bin ich zu meinem ersten großen Urlaub alleine aufgebrochen. Schon in den Weinbergen in der Pfalz konnte ich das wunderschöne herbstliche Laub bewundern. Im Allgäu mit Alpenblick stieg die Vorfreude auf das Hochgebirge ins Unermessliche. Diese wurde auch kein bisschen enttäuscht. Meine erste große Station war der höchste italienische Alpenpass: das Stilfser Joch. Nach diesem Highlight ging es durch den Vinschgau in den föhnverwöhnten Meraner Talkessel. Zum Schluss war ich noch ein paar Tage in den Dolomiten rund um die Sella unterwegs. Das Wetter war ziemlich gnädig: es hat wenig geregnet, dafür hielt sich der Betonnebel in den Dolomitentälern.

Weiterlesen ...

]]>
Haupteintrag Herbst Berichte Sun, 02 Aug 2020 21:21:15 +0200
27.-28.2.2020 Wintergastspiel mit wunderschönem Sonnenaufgang über dem Rursee https://www.eifelmomente.de/winter/401-27-28-2-2020-wintergastspiel-mit-wunderschoenem-sonnenaufgang-ueber-dem-rursee https://www.eifelmomente.de/winter/401-27-28-2-2020-wintergastspiel-mit-wunderschoenem-sonnenaufgang-ueber-dem-rursee
https://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Winter/2020_02_27-28_Wintergastspiel/2020_02_28_-_062_Bei_Steckenborn_DNG_DRI_bearb.jpgTief Bianka hat es bis in die Nacht auf Freitag ordentlich schneien lassen, sogar bis in das Flachland. Dieser Schnee sorgte auch für teils schwierige Straßenverhältnisse. Am Freitagmorgen sorgte ein Höhenrücken für freundliches Wetter und so waren die Zutaten für eine wundervolle Morgenstimmung gegeben, wie am Hechelscheider Hövel hoch über dem Rursee. Schon am Wochenende ging es dem Schnee auch im Bergland an den Kragen, denn ein Sturmtief bachte mildere Luftmassen mit.

Weiterlesen ...

]]>
Haupteintrag Winter Berichte Fri, 28 Feb 2020 10:12:39 +0100
10.11.2019 Magischer Sonnenaufgang mit Raureif und Nebel in der Nordeifel https://www.eifelmomente.de/herbst/400-10-11-2019-magischer-sonnenaufgang-mit-raureif-und-nebel-in-der-nordeifel https://www.eifelmomente.de/herbst/400-10-11-2019-magischer-sonnenaufgang-mit-raureif-und-nebel-in-der-nordeifel
https://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Herbst/2019_11_10_Sonnenaufgang/2019_11_10_-_047_Bei_Strauch_DNG_DRI_bearb.jpgDas Hochdruckgebiet Paloma konnte sich am Sonntag noch gegen die anrückenden Tiefdruckgebiete behaupten. Nachdem sich der Nebel auf den Höhen der Nordeifel noch vor dem Sonnenaufgang aufgelöst hat, blieb der fotogene Talnebel und sorgte zusammen mit dem Raureif und der herrlichen Laubfärbung für einen prächtigen Sonnenaufgang, den ich bei Strauch mit Blick in das Rurtal fotografiert habe.

Weiterlesen ...

]]>
Haupteintrag Herbst Berichte Sun, 17 Nov 2019 22:43:39 +0100
10.8.2019 WDR Aktuelle Stunde: Tornado richtet Verwüstungen in Luxemburg an https://www.eifelmomente.de/news/398-10-8-2019-wdr-aktuelle-stunde-tornado-richtet-verwuestungen-in-luxemburg-an https://www.eifelmomente.de/news/398-10-8-2019-wdr-aktuelle-stunde-tornado-richtet-verwuestungen-in-luxemburg-an
Interview mit mir über Tornados in der Aktuellen Stunde im WDR FernsehenSamstagmittag war war ein Filmteam vom WDR bei mir, um einen Beitrag über Tornados und die Gewitterjagd zu machen. Aufhänger war der Luxemburger Tornado gestern. Wir waren bei rauhem Eifeler Sturmwetter auf einem Hügel und Autor Henry Bischoff hat mich interviewt.

Den Beitrag über den Luxemburger Tornado mit meinem Interview gibt es hier im Artikel:

Weiterlesen ...

]]>
Haupteintrag News News Sat, 10 Aug 2019 15:09:18 +0200
4.6.2019 Geniale abendliche Gewitterlinie von hinter Lüttich bis in die Rureifel https://www.eifelmomente.de/sommer/397-4-6-2019-geniale-abendliche-gewitterlinie-von-hinter-luettich-bis-in-die-rureifel https://www.eifelmomente.de/sommer/397-4-6-2019-geniale-abendliche-gewitterlinie-von-hinter-luettich-bis-in-die-rureifel
https://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Sommer/2019_06_04_Chasing_Luettich_Rureifel/2019_06_04_-_102_Bei_Schmithof_DNG_bearb.jpgSchon ein paar Tage vorher konnte man die Gewitterlage am Dienstagabend in der Vorhersage absehen und von ESTOFEX wurde sie auch mit einem Level 2 bewarnt. Am Nachmittag bildeten sich erste kräftige Gewitterzellen im Großraum von Paris, die sich dann bald in einer Linie anordneten und über Belgien und die Niederlande nach Deutschland zogen. Diese Linie habe ich westlich von Lüttich oberhalb vom Maastal abgefangen und ich konnte mich wieder davor setzen. Vom Teil der Linie, der Richtung Aachen zog, blieb nur ein Böenkragen übrig, aber da bahnte sich schon eine Lightshow über der Nordeifel an, die ich natürlich mitgenommen habe.

Weiterlesen ...

]]>
Haupteintrag Sommer Berichte Wed, 05 Jun 2019 09:08:11 +0200
28.4.2019 Malerische Abendstimmung bei Kesternich nach windigem Aprilwetter https://www.eifelmomente.de/fruehjahr/396-28-4-2019-malerische-abendstimmung-bei-kesternich-nach-windigem-aprilwetter https://www.eifelmomente.de/fruehjahr/396-28-4-2019-malerische-abendstimmung-bei-kesternich-nach-windigem-aprilwetter
https://www.eifelmomente.de/albums/Nordeifel/Fruehjahr/2019_04_28_Sonnenuntergang_Kesternich/2019_04_28_-_058_Bei_Kesternich_DNG_bearb.jpgAm Wochenende brachte Tief Uli typisches Aprilwetter mit immer wieder Schauer und sonnigen Abschnitten. Am Sonntag beruhigte sich das Wetter allmählich und auch der lebhafte Wind schlief ein, denn der Tiefdruckkern lag ab dem Nachmittag über die Nordeifel und löste sich langsam auf. So ergab sich mit ein paar restlichen Regenwolken eine malerische Abendstimmung im frischen Grün, die man herrlich auf den Wiesen bei Kesternich fotografieren konnte. Nach dem Sonnenuntergang bildete sich dicker Nebel im Rurtal.

Weiterlesen ...

]]>
Haupteintrag Frühling Berichte Mon, 29 Apr 2019 02:01:30 +0200
13.3.2019 Der Roetgener Tornado: Dokumentation vor Ort, Analyse der Zugbahn und Radaranalyse https://www.eifelmomente.de/fruehjahr/395-13-3-2019-der-roetgener-tornado-dokumentation-vor-ort-analyse-der-zugbahn-und-radaranalyse https://www.eifelmomente.de/fruehjahr/395-13-3-2019-der-roetgener-tornado-dokumentation-vor-ort-analyse-der-zugbahn-und-radaranalyse
Alter Winkelhof mit abgedecktem DachBei nachfrontalem stürmischem Schauerwetter kam es am 13.3. gegen 16.30 Uhr in Roetgen zu einem starken Tornado, der viele Bäume umwarf und vor allem ca. 40 Häuser beschädigte, ein Teil davon ist unbewohnbar. Mit Stormchaserkollegen fertige ich eine Schadensanalyse an. Vorläufige Ergebnisse: Die Spur des Tornados ist insgesamt ca. 15 km lang und ca. 300 Meter breit, wenn es bis Woffelsbach der gleiche ist. Die Spur erstreckt sich vom Rand des Münsterwaldes am Gewerbegebiet Roetgen über den nördlichen Teil des Dorfes mit den vielen beschädigten Häusern über den Hürtgenwald und die Kalltalsperre bis Woffelsbach am Rursee. Die Stärke ist vermutlich F2.

Weiterlesen ...

]]>
Haupteintrag Frühling Berichte Thu, 14 Mar 2019 16:23:31 +0100
21.1.2019 Totale Mondfinsternis an einem eiskalten frühen Morgen in der Nordeifel https://www.eifelmomente.de/spezial/himmelserscheinungen/394-21-1-2019-totale-mondfinsternis-an-einem-eiskalten-fruehen-morgen-in-der-nordeifel https://www.eifelmomente.de/spezial/himmelserscheinungen/394-21-1-2019-totale-mondfinsternis-an-einem-eiskalten-fruehen-morgen-in-der-nordeifel
https://www.eifelmomente.de/albums/Erscheinungen/2019_01_21_Totale_Mondfinsternis/2019_01_21_-_27_Bei_Kalterherberg_DNG_bearb_ausschn.jpgAm frühen Morgen vom 21. Januar gab es eine totale Mondfinsternis, und das nur ein halbes Jahr nach der vorigen im letzten Juli. Die jetzige Mondfinsternis war allerdings viel besser zu beobachten, weil Hoch Brigida quer über Deutschland lag und alle Wolken in der Region vertrieben hat. Nur die Lichtverschmutzung von den belgischen Autobahnbeleuchtungen konnte einem noch in die Suppe spucken. Die Beobachtung war diesmal allerdings eine Prüfung für Mensch und Ausrüstung, denn an meinem Beobachtungsort bei Kalterherberg war es -13 °C kalt.

Weiterlesen ...

]]>
Haupteintrag Himmelserscheinungen Spezial Mon, 21 Jan 2019 17:25:06 +0100